Residence Finale Ligure

Finale Ligure

Finale Ligure liegt an der wunderschönen Riviera delle Palme, 65 km von Genua, 70 km von San Remo, 220 km von Mailand, 170 km von Turin, 120 km von Nizza und 100 km von Montecarlo entfernt.
Ein ganz besonderes Gebiet, das sich mit seinen zwei Seelen sowohl aufs Meer als auch ins Hinterland erstreckt, mit herrlichen Panoramen und tollen Emotionen zu allen Jahreszeiten zwischen Küste und Hügellandschaft.

Zu Finale Ligure gehören vier Dörfer, von denen jedes seine eigene Persönlichkeit hat:
- Die drei Dörfer am Meer sin das lebhafte Finalmarina, das ruhigere Finalpia und das prächtige Viertel von Varigotti
- Im Hinterland das alte Dorf Finalborgo, Hauptstadt der ehemaligen Grafschaft Del Carretto mit einer langen und großartigen Vergangenheit.

Eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten in einem einzigen Urlaub: dynamische Sportarten, bei denen man vom Klettern bis zum Tauchen nur die Qual der Wahl hat – bis zu den unzähligen und erlebnisreichen Routen des Hinterlands mit dem Mountainbike oder zu Fuß, Paragliding, Segeln, Windsurfen usw.

Dann ist da natürlich auch immer die Möglichkeit, einfach nur die Sonne zu genießen, sich an den breiten Sandstränden zu entspannen, die sich mit den angrenzenden Alleen und Blumenbeeten über vier Kilometer erstrecken und sich der Stille der Natur und den mediterranen Düften hinzugeben, ganz zu schweigen von dem lebhaften lokalen Nachtleben und tausend Geschäften mit den neuesten Trends auf der Shopping-Meile.

Sehenswürdigkeiten:
- Triumphbogen der Margarete von Spanien und Carlo Alberto
- Piazza Vittorio Emanuele II
- Castel Govone
- Castelfranco, mittelalterliches Altstadtzentrum von Finalborgo

Varigotti
Drei Kilometer von Finalmarina entfernt liegt das Dorf Varigotti, die unbestrittene Perle der Riviera di Ponente.
Hier kann das Auge sich sattsehen an den berühmten typisch ligurischen Häuser in ihren Pastellfarben, die dazu beigetragen haben, dass Varigotti ein auf internationaler Ebene so bekanntes Reiseziel ist.
Das Kap (Capo di Varigotti) ist ein hinreißender Aussichtspunkt mit Blick auf das Meer, ein grünes und steiles Vorgebirge genannt Punta Crena.
In der Nähe des Vorgebirges befindet sich die wunderschöne Baia dei Saraceni, ein uraltes, auf natürliche Weise vor Wind und Wellengang geschütztes Gebiet mit sehr klarem Wasser mit einer reichen Flora und Fauna.
Weiter oben führt ein einfach zu bewältigender Weg durch eine üppige mediterrane Macchia direkt über dem Meer zur Hochebene Altopiano delle Manie.
Eine zeitlose Schönheit, eine wahre Oase, liebkost von Meersalz- und Basilikumdüften, die immer in der Luft liegen.

Rufen Sie uns an
Kontakt